Presse / Fachartikel

Presse / Fachartikel » Pressemitteilungen

Detailansicht

Datum: 06.03.2012 08:48

10 Jahre SKY Implantat System – der Wandel zum Erfolg

Steter Wandel und Anpassung an die Anforderungen führen zum Erfolg. Ein gutes Beispiel für diese Maxime ist das SKY Implantat System. Seit seiner Entwicklung 2002 durch die von Prof. (NY) Dr. Manfred Lang gegründete Star Group International und der Kooperation mit bredent medical 2004 wurde das Implantat System konsequent weiterentwickelt. Dabei orientierten sich diese Innovationen immer am Stand der wissenschaftlichen Entwicklung und an den Bedürfnissen der Anwender, um die Patienten effektiv versorgen zu können. Diesen Neuerungen haben das Genom des SKY Implantat Systems – Einfachheit, Übersichtlichkeit und Wirtschaftlichkeit – als Richtschnur inne, denn jede Idee und Anregung wird daraufhin überprüft.

Die Verbesserung der Implantatoberfläche auf die gestrahlte und hochtemperaturgeätzte Osseo-Connect-Surface (ocs®) war ein wichtiger Schritt, um den wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Osseointegration und zur Anlagerung von Weichgewebe gerecht zu werden. Mit den SKY classic und blueSKY Implantaten bietet das SKY Implantat System nun zwei Implantatdesigns, um je nach klinischer Situation, sowohl die bei suprakrestaler als auch bei iso-krestaler Implantatposition optimale klinische Ergebnisse zu erzielen.
Mit whiteSKY einem einteiligen Zirkonimplantat sind  metallfreie Versorgungen möglich. Abgerundet wird die Implantatfamilie durch das durchmesserreduzierte mini1SKY, einteilig mit Kugelanker oder durch das mini2SKY, zweiteilig mit rotationsgesichtertem Abutment oder Locator®. Ein Tray für alle Implantatversionen erleichtert die Arbeit für das chirurgische Team.

Mit der Einführung von SKY fast & fixed wurde ein Meilenstein in Hinblick auf die effektive Versorgung der Patienten der Generation 50 plus gelegt. Hierbei handelt es sich um Patienten, die kurz vor der Zahnlosigkeit stehen, sich jedoch noch zu jung für einen herausnehmbaren Zahnersatz fühlen. Mit SKY fast & fixed gelang es darüber hinaus die Stärken der bredent group zu bündeln und ein komplettes Therapiekonzept nach dem Motto „Chriurgie und Prothetik - Alles aus einer Hand“ zu entwickeln. Gemäß diesem Anspruch erhalten die Anwender ein bewährtes, aufeinander abgestimmtes System, dass von Anfang an erfolgreich in die Praxis integriert werden kann. Weit mehr als 5.000 zufriedene und glückliche Patienten bestätigen den Erfolg dieses Therapiekonzepts.

Für junge Patienten, bei denen die Einzelzahnversorgung im Mittelpunkt steht sowie für Senioren mit herausnehmbaren Versorgungen wird die bredent group in den nächsten Jahren weitere komplette Therapiekonzepte gemeinsam mit den Anwendern entwickeln und erfolgreich im Markt positionieren.

Mit insgesamt weit über 300.000 Implantaten in 10 Jahren gehört SKY bereits in über 20 Ländern zu den etablierten Implantat Systemen und dies wird vermehrt durch wissenschaftlich hochstehende Publikationen bestätigt. Auf dieser Basis kann den kommenden 10 Jahren gut gerüstet entgegengesehen werden.