Presse / Fachartikel

Presse / Fachartikel » Pressemitteilungen

Detailansicht

Datum: 15.06.2015 11:16

Stark in der Sofortversorgung

Die innovativen Sofortversorgungstherapien von bredent medical haben sich in den letzten Jahren stark bei Zahnmedizinern und Zahntechnikern bewährt. Dies hat sich jetzt ausgezahlt, denn laut der Daten der Millennium Research Group kann sich bredent medical im Bereich der Sofortversorgung als marktführend betrachten. Um Innovationsführer zu bleiben, optimiert und entwickelt das Unternehmen die Therapien ständig weiter.


Auf der IDS 2015 steht für bredent medical das Thema Sofortversorgung groß im Fokus. Die Besucher erhalten einen umfassenden Einblick in die einzelnen Therapien. Dazu gehört insbesondere die SKY fast & fixed Therapie, die speziell auf die Bedürfnisse von älteren Personen mit zahnloswerdendem Kiefer abgestimmt ist. In vielen Fällen erhalten Patienten sofort nach der Implantation eine feste provisorische Brücke – sorgenlos. Für die jüngeren Menschen mit einer Einzelzahnlücke hat bredent medical ebenfalls eine passende Lösung. Mit den BioHPP SKY elegance Abutments können Zahnlücken sofort geschlossen werden. Dank der Materialeigenschaft des Hochleistungspolymers BioHPP wird das Implantat in der Einheilphase vor Überlastung geschützt und macht weitere Abutmentwechsel unnötig, wodurch das Weichgewebe nicht mehrfach traumatisiert wird. So kann das BioHPP SKY elegance Abutments sowohl als temporäres als auch als definitives Abutment verwendet werden. Als Crown Abutment lässt sich die Zahnlücke sogar sofort definitiv versorgen.

bredent medical ist vorrausschauend und zukunftsorientiert. Mit den vielen Ideen und Projekten, die in der Vorbereitung sind, sieht sich das Unternehmen gegenüber dem Wettbewerb künftig einen Schritt voraus. Dies liegt vor allem auch daran, das bredent medical das einzige Unternehmen ist, das nicht nur einzelne Komponenten anbietet, sondern komplette und vollständige Therapien – von der Planung, über die optimierten Implantate zur Sofortversorgung und den dazugehörigen Abutments, bis hin zu den zahntechnischen Prothetiklösungen. „We are one“ ist der neue Slogan der bredent group, in welchem die Symbiose der beiden Unternehmen bredent und bredent medical – ein Hersteller für Implantologie und Prothetik wie auch die Partnerschaft zu Zahnmedizinern sowie Zahntechnikern - erneut gestärkt wird.en.

Welche Neuheiten es im Bereich der Sofortversorgung in absehbarer Zeit geben wird, erfährt der Besucher ausführlich auf der IDS 2015. bredent medical lädt alle Kunden und Interessierten ein (Stand 11.1 in Halle B10) und freut sich auf einen regen Besuch.


Die bredent group ist ein international tätiges, familiengeführtes Unternehmen.

Die bredent group entwickelt optimal aufeinander abgestimmte Einzelprodukte sowie Systemlösungen, z. B. im Segment Implantatprothetik, und Therapiekonzepte „Made in Germany“ und stellt diese selbst her. Diese ermöglichen es Zahnärzten und Zahntechnikern hochwertigen, kostengünstigen, parodontalhygienischen und ästhetischen Zahnersatz herzustellen und zu erhalten.

Der Anspruch der bredent group ist es, zu den Besten zu gehören. Deshalb sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stets bereit, mit der notwendigen Flexibilität und Offenheit Höchstleistungen für ihre Kunden und deren Patienten zu bringen

Mit ihrer Kompetenz und der Innovationskraft ist die bredent group Vorbild für den Dentalmarkt.


Ansprechpartner für die Presse

Rudolf Moser
Head of Marketing & Communication
bredent medical
T +49 (0) 7309/872-611
F +49 (0) 7309/872-605
rudolf.moser@bredent.com